• 1 Wählen Sie eine Produktausführung und setzen Sie Ihr Produkt auf die Merkliste.
  • 2 Zur Merkliste
  • 3 Angebot anfordern

Einfach-Wellengelenk DIN 808 Serie W

  • Wellengelenk Typenreihe W mit Nadellagern
  • Ablenkwinkel max. 45°
  • Gabelstücke: Vergütungsstahl 1.1191 - Kreuzgelenk: Vergütungsstahl 1.6513
  • Die Fettfüllung der nadelgelagerte Wellengelenke ist für die gesamte
  • Lebensdauer ausreichend.
  • Mögliche Sechskant- und Vierkantanschlüsse, siehe separate Tabelle
  • Rundloch Bohrung, auch mit Nut frei wählbar
  • wahlweise auch Schnellanschluß bzw. Schnellwechselkupplung lieferbar
Sechskant 5 7,22 8 9,06 11,15 12,7 10 12 14 16 17 18 20 22 25 35 - - - -
Vierkant 8 9,52 10 12 12,7 14 14,31 16 17 17,1 18 19,05 20 21,53 22 24 25 25,4 30 38,1
D d/SW/SH L L1 L2 b t Mdmax bei 100 Upm Bestell-Nr.
16 8 52 26 15 2 9 10 E8x16-W.52
20 10 62 31 18 3 11,4 22 E10x20-W.62
25 14 74 37 20 5 16,3 34 E14x25-W.74
32 16 86 43 24 5 18,3 65 E16x32-W.86
37 18 72 36 17 6 20,8 75 E18x37-W.72
40 20 108 54 30 6 22,8 140 E20x40-W.108
47 22 95 47,5 22 6 24,8 162 E22x47-W.95
50 25 132 66 38 8 28,3 200 E25x50-W.132
63 30 166 83 45 8 33,3 300 E30x63-W.166
63 32 166 83 45 8 35,3 300 E32x63-W.166
70 35 140 70 35 10 38,3 326 E35x70-W.140
80 40 180 90 50 12 43,3 365 E40x80-W.180
95 50 190 95 54 14 53,8 402 E50x95-W.190

DIN 808: Wellengelenke in verschiedenen Ausführungen

Die DIN 808 gilt für Werkzeugmaschinen und Wellengelenke und umfasst eine Vielzahl verschiedener Ausführungen und Formen. Die Norm definiert die einzelnen Baugrößen, Anschlussmaße sowie die Beanspruchbarkeit und den Einbau der unterschiedlichen Gelenkwellen. Angefangen beim Einfach-Wellengelenk in Normalausführung mit Gleit- oder Nadellager über Doppelwellengelenke bis hin zu ausziehbaren Kreuzgelenkwellen. Anwendung finden Wellengelenke nach DIN 808 vor allem im Werkzeug- und Maschinenbau.

DIN 808: Einfach-Wellengelenk der Serie W mit Nadellagern

Das Einfach-Wellengelenk der Serie W mit Nadellager setzt sich aus einem Gabelkreuz-Mittelstück und zwei Gelenkteilen mitsamt Gabelkopf zusammen. Die Gabelstücke und das Kreuzgelenk bestehen aus hochwertigem Vergütungsstahl. Der maximale Ablenkwinkel beträgt 45°. Daher ist das Gelenk ideal für eine Kraftübertragung bei höheren Drehzahlen geeignet. Wir bieten Ihnen das genormte Einfach-Wellengelenk mit Sechskant- oder Vierkantanschlüssen an, die separate Tabelle listet alle verfügbaren Varianten auf.

Zudem sind verschiedene Bohrungsformen möglich und frei wählbar: zum Beispiel Rundlochbohrung, auch mit Nut. Alternativ ist das Einfach-Wellengelenk wahlweise auch mit Schnellanschluss bzw. Schnellwechselkupplung lieferbar. Darüber hinaus erhalten Sie bei uns Einfach-Wellengelenke mit Gleitlagern und Einfach-Wellengelenke aus Edelstahl sowie viele weitere Gelenkwellen und Kugellager in verschiedenen Ausführungen.

Vorteile von genormten Gelenkwellen in der Ausführung W

Das Einfach-Wellengelenk der Serie W mit abgedichtetem Nadellager ist komplett wartungsfrei, da die Fettfüllung des Gelenks für die gesamte Lebensdauer ausreichend ist. Zudem überzeugt es mit einem ruhigen Lauf bei geringer Reibung. Gelenkwellen mit Nadellager besitzen eine deutlich höhere zulässige Drehzahl als Wellengelenke mit Gleitlager. Daher eignen sie sich besonders für Anwendungen, bei denen hohe Drehzahlen in Verbindung mit niedrigen Drehwerten gefragt sind. Abhängig von Belastung, Einsatzdauer und Beugungswinkel ist bei günstigen Bedingungen eine Drehzahl mit bis zu 4000 Umdrehungen pro Minute möglich.

Sie haben Fragen zu unseren Gelenkwellen nach DIN 808 oder interessieren sich für unsere Produkte? Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen mit Expertise und Know-how gerne beratend zur Seite. Sprechen Sie uns an!

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!