Augenschrauben, Rändelschrauben und Stiftschrauben

sowie Flügelschrauben und Gewindestifte aus Stahl oder Edelstahl

Vielseitig einsetzbar sind unsere Riegelschrauben, Rändelschrauben, Augenschrauben und Scheiben aus Stahl oder Edelstahl.


Preise und 3D-files

Bitte wählen Sie eine Produktausführung
Techn. Informationen

Ohne die richtigen Schrauben geht gar nichts

Schrauben und Scheiben sind es, die grundlegende Verbindungen im Maschinenbau erst möglich machen. Ohne die diversen Formen und Varianten in unterschiedlichsten Ausführungen könnten viele Produkte überhaupt nicht gefertigt werden. Für den industriellen und professionellen Bedarf führen wir von Genoma ein breites Sortiment an Normteilen, die im Zusammenhang mit dem Maschinenbau stehen. Natürlich darf dabei auch das Thema Muttern nicht vernachlässigt werden, denn sie bilden bei Schraubverbindungen meist den Konterpunkt, wenn kein eigenes Gewinde im Gegenstück vorhanden ist. Es gibt zahllose Anwendungsbeispiele, bei denen die unterschiedlichen Schraubentypen zum Einsatz kommen, daher hier nur einige wichtige Beispiele, um die Eigenschaften aller Normteile zu verdeutlichen.

Schrauben und Scheiben nach DIN

DIN-Vorschriften sind in der Industrie ein besonders wichtiger Standard zur Festlegung von Qualitätsmerkmalen und Materialeigenschaften, vor allem aber werden die genormten Maße bei DIN-Schrauben und Muttern präzise eingehalten. Nicht alle Produkte sind explizit nach DIN gefertigt, weil im Maschinenbau gelegentlich weitergedacht werden muss, als es die Normierung erlaubt. Das bedeutet jedoch nicht, dass Metallteile ohne DIN-Nummer qualitativ minderwertig sein müssen. Im Gegenteil, manchmal sind die innovativen Produkte, für die es noch keine DIN-Vorschriften gibt, sehr viel besser geeignet. Überall dort, wo die Verwendung von DIN-Scheiben und Schraubverbindungen vorgeschrieben ist, können die zertifizierten Produkte selbstverständlich verwendet werden. Die meisten Schraubenmodelle sind unabhängig von ihrer Form und Größe in Ausführungen aus Edelstahl erhältlich. Dies gewährleistet eine sehr gute Korrosionsbeständigkeit und Haltbarkeit. Die Festigkeit von Edelstahl ist auch dann wichtig, wenn es um hochstabile Gewinde geht. Denn Stahl ist nicht gleich Stahl. Billige Produkte aus minderwertigem Stahl können schon nach kurzer Zeit versagen und halten oft nicht die benötigten Drehmomente aus. Besser ist es, auf unsere Qualitätsteile zu vertrauen, die von unseren Kunden seit jeher geschätzt werden.

Vielfältige Formen und Funktionen

Für jeden Einsatzzweck gibt es das richtige Schraubenmodell. Manche sollen nur maschinell zu bearbeiten sein, andere sollen auch ggf. vom Endverbraucher mit einem Handgriff festgezogen oder gelöst werden können. Als Beispiel hierfür sind Rändelschrauben mit ihrem geriffelten Griff oder auch Flügelschrauben zu nennen, die an vielen Produkten im Maschinenbau verwendet werden. Auch die Riegelschraube gehört in diese Kategorie und hat diverse Vorzüge. Überall, wo Geräte verstellbar, schnell aufgebaut oder zerlegbar konzipiert sein müssen, sind diese Schraubverbindungen bewährte Lösungen, die ohne Werkzeug genutzt werden können. Stiftschrauben lassen sich hingegen ebenso wie Kugeldruckschrauben ohne Kopf fast unsichtbar am Werkstück unterbringen. Augenschrauben unterschiedlicher Maße sind etwa für die Verwendung mit Schekeln und ähnlichen Konstruktionen gedacht. Die Knebelschraube hingegen ist für Verbindungen geeignet, bei denen ein fester Sitz der Schraubverbindung gewünscht ist, aber dennoch eine manuelle Öffnung möglich bleiben soll. Über den Knebel kann der Benutzer eine größere Hebelwirkung ausüben. Über stabile Gewindestifte lassen sich Außengewinde unkompliziert in bestehende Konstruktionen einbinden. Die Materialfestigkeit entspricht bei allen Varianten unabhängig von der DIN-Einstufung den industriellen Anforderungen. Für die Ersatzteilversorgung oder in der Fabrikation von Neuteilen sind die preisgünstigen Schrauben und Normscheiben von Genoma eine hervorragende Wahl.

Webdesign und TYPO3 by p2 media