Vielkeilnabe DIN ISO 14

Gelenkwellen nehmen im Genoma-Sortiment eine entscheidende Stellung ein. Unsere Gelenkwellen bzw. Wellengelenke erhalten Sie als Einfach- oder Doppel-Präzisionswellengelenke oder als Kardanwellen (ausziehbare Gelenkwellen). Dabei können Sie entscheiden, ob Sie unsere qualitativ hochwertigen und überaus präzisen Standardlösungen präferieren oder eigens auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Sonderlösungen bevorzugen. Selbstverständlich erhalten Sie bei uns ebenfalls erstklassiges Zubehör wie die Vielkeilnabe aus C45Pb, die der DIN ISO 14 entspricht.

Vielkeilnabe DIN ISO 14

  • Material: C45Pb
Downloads
E H7 x F H11 Anz. Nuten b D9 B D Bestell-Nr. Stk. Preis € CAD
11x14 6 3 40 20 KN.6x11x14 0.00
13x16 6 3,5 45 28 KN.6x13x16 10.53
16x20 6 4 45 32 KN.6x16x20 11.37
18x22 6 5 50 40 KN.6x18x22 0.00
21x25 6 5 55 40 KN.6x21x25 13.20
23x28 6 6 55 50 KN.6x23x28 0.00
26x32 6 6 60 52 KN.6x26x32 23.24
32x38 8 6 60 60 KN.8x32x38 0.00
36x42 8 7 65 70 KN.8x36x42 0.00
42x48 8 8 70 80 KN.8x42x48 0.00
Das könnte Sie auch interessieren
Gummitülle für Einfach-Wellengelenk ZUM PRODUKT
Zyl. Faltenbalg ZUM PRODUKT
Vielkeilwelle DIN ISO 14 ZUM PRODUKT

Hochwertige Vielkeilnabe aus C45Pb

Die Vielkeilnabe aus unserem Sortiment ist nach DIN ISO 14 geprüft. Bei der Prüfung, die die veralteten Normen DIN 5461, DIN 5462 und DIN 5463 ersetzt, geht es um Keilwellenverbindungen mit Innenzentrierung und geraden Flanken. Wie bei allen unseren Produkten können Sie sich auf ein Höchstmaß an Qualität und Präzision verlassen. Das Gelenkwellenzubehör besteht aus C45Pb. Dabei handelt es sich um Vergütungsstahl, der sich durch eine hohe Zähigkeit und Festigkeit auszeichnet. Der Stahl weist einen Kohlenstoffgehalt auf, der zwischen 0,2 und 0,6 % liegt. Dieser wird erreicht, indem das Roheisen zunächst durch das Schmelzen und Reduzieren im Hochofen zu Eisen verarbeitet wird. Anschließend wird dem Eisen Kohlenstoff entzogen – der Vorgang wird Frischen genannt –, sodass Stahl entsteht. Dieser wird beim Vergüten vorgängig gehärtet und im Anschluss bei 500–700 °C angelassen. Vergütungsstahl eignet sich sehr gut zur Fertigung dynamisch beanspruchter Teile.

Unkompliziert unser Angebot anfordern

Wir bieten Ihnen unsere Vielkeilnabe in zahlreichen verschiedenen Ausführungen mit 6 oder 8 Nuten. Wählen Sie einfach Ihr gewünschtes Produkt aus und geben Sie die benötigte Anzahl an – wir senden Ihnen im Anschluss unser unverbindliches Angebot zu. Ihre Wunsch-Ausführung ist nicht dabei? Wenden Sie sich gerne direkt an uns, sodass wir für Sie die passende Sonderlösung finden!

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!